Wi-Phyt

Atemschutzgerät für Pferde

Atemschutzgerät für Pferde

Normaler Preis €48,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €48,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Die Verwendung:
Respial ist eine Kräutermischung für Pferde, die helfen kann, den allergischen Husten Ihres Pferdes zu unterdrücken. Wir empfehlen diese Kräutermischung vor allem für allergische Pferde, insbesondere während der Blütezeit der Pflanzen, gegen die sie allergisch sind, oder wenn sie trotz einer Schwellenallergie usw. im Stall sein müssen. Unsere Kräuter enthalten keine Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. Labortests (Ages AT) bestätigten, dass unsere Kräuter nicht mit Pestiziden oder Pilzen belastet sind (Toxine waren entweder nicht nachweisbar oder lagen unter dem zulässigen Standard). Unsere Kräuter erfüllen die Norm, so dass sie auch zur Herstellung pharmazeutischer Produkte für den Menschen verwendet werden können, das heißt sie weisen einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen auf. Vor dem Servieren schütteln, damit sie nicht herausfallen
entspricht dem unteren Rand der Packung.

Komposition:

Hibiskus, Frühlingsprimel, wilder Oleander, grüne Minze, Lakritze, alles asiatisch (Ginseng).

Analytische Komponenten:

Asche 7,3 %, Ballaststoffe 21,6 %, Rohprotein 9,9 %, Rohfett 2,1 %, Wasser 6,5 %

Empfohlene Dosierung:
Kleinpferde (bis 400 kg): 60 g pro Tag
Große Pferde (über 400 kg): 80 g pro Tag

Die Kräuter können direkt zum Futter oder als Tee gegeben werden (kochendes Wasser aufgießen, 15 Minuten stehen lassen und dann zum Futter geben). Bei anhaltenden Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Wichtiger Hinweis : Bei trächtigen oder säugenden Stuten konsultieren Sie bitte vorab Ihren Tierarzt. Befolgen Sie die aktuellen Anti-Doping-Regeln.

Hinweise: Diese Mengen sind Richtwerte, jedes Pferd reagiert anders auf Kräuter.
Die Kräutermischung ist ein Ergänzungsfuttermittel für ausgewachsene Pferde. Respial ist kein Arzneimittel. Es handelt sich um ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde ohne chemische und verschreibungspflichtige Stoffe.

Lassen Sie Ihr Pferd bei akuten Problemen oder Verdacht auf eine schwere Erkrankung umgehend von einem Tierarzt Ihres Vertrauens behandeln – diese Kräuter ersetzen keine tierärztliche Untersuchung!

An einem trockenen, kühlen Ort aufbewahren und vor Licht schützen!

Vollständige Details anzeigen